Schützengilde Höxter von 1595 e.V.
Jubiläumsbier, Aktion „Fahnen raus“
Aktionen zum Schützenfesttermin...

Liebe Kameraden,

 

das Jahr 2020 ist so vollkommen anders, als wir uns das vorgestellt hatten. Eigentlich wollten wir uns am 16. und 17. Mai auf dem Wall bei unserem historische Feldlager treffen, eigentlich hätten wir letzten Freitag das erste Bataillonsvorbereitungsschießen gehabt, eigentlich würden wir uns jetzt alle zusammen auf unser Jubiläumsschützenfest freuen und vorbereiten.

 

Aber Corona hat alles verändert. Wir mussten alle unsere Veranstaltungen zu unserem 425- jährigen Jubiläum verschieben. So werden wir unser Jubiläum zwar feiern, aber erst in 2022 und unser Feldlager werden wir in 2021 nachholen.

 

Aber trotzdem ist das erste Juli Wochenende in diesem Jahr unser Schützenfestwochenende! Und wenn wir schon nicht zusammen feiern können, möchten wir doch zeigen, dass wir uns auf unser Schützenfest gefreut haben und das wir trotz Corona versuchen unsere Traditionen hoch zu halten und das unsere Gemeinschaft wie in immer fest zusammensteht.

 

Daher haben wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern verschiedene Aktionen rund um unser Schützenfestwochenende geplant:

 

Aktion „Jubiliäumsbier“

 

Wie Ihr alle wisst, haben wir Ende November 2019 die Brauerei Allersheim besucht und unser Schützenpils angesetzt. Normalerweise wärt Ihr alle schon beim Feldlager in den Genuss des Jubiläumsbieres gekommen. Dies war leider nicht möglich. Damit wir am Schützenfestwochenende, zwar nicht gemeinsam, aber einzeln unser Jubiläumspils genießen können, haben wir gemeinsam mit unseren Partner von der Brauerei Allersheim, von Getränke Waldhoff und vom Getränkemarkt Vollgut eine Aktion für alle Mitglieder geplant. Postalisch haben alle Mitglieder einen Gutschein für ein 6er Pack unseres Jubiläumsbieres zugesandt bekommen.

 

Diesen könnt Ihr

vom 25. Juni bis zum 11. Juli 2020

im Getränkemarkt Vollgut

Pfennigbreite 34 in Höxter einlösen.

 

 

Darüber hinaus werden unser Königspaar Frank und Christine die 6er Packs

in der regulären Zeit des Bataillonsexerzierens am

 

  1. Juli von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

vor dem Schützenhaus in Corvey verteilen.

 

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen ist dies leider nur als DriveIn Verteilung mit Eurem Auto möglich. Denkt bitte an den Mund-Nasen Schutz und Euren Gutschein.

 

Aktion „Fahnen raus!“

 

Wir möchten der gesamten Bürgerschaft zeigen, dass wir in diesem Jahr unser Jubiläum haben. Daher möchten wir gemeinsam mit allen Mitgliedern so viele Fahnen hissen wie möglich. In der eigentlich geplanten Zeit von unserem Königsschießen (27. Juni) bis zum Ende des Schützenfestes (07. Juli) möchten wir Euch bitten, Eure Kompaniefahnen zu hissen, um die Besonderheit dieser Zeit für uns alle deutlich zu machen. Solltet Ihr noch keine Fahne haben, sprecht Euren Kompaniechef oder Euren Spieß an, die helfen gerne. Auch unser Partner Heiko Probst vom Unternehmen Weserflaggen unterstützt gerne. Damit möglichst viele von unserer Aktion erfahren, bitte ich Euch ein Bild von Euch und Eurer Fahne an unseren Pressewart zu senden (pressewart@schuetzengilde-hoexter.de oder unter 0176 / 435 807 87).

 

Aktion „Ein kleines Schützenfest im Garten“

 

Auch möchten wir Euch einladen, das Schützenfestwochenende zu nutzen, um gemäß den gültigen Kontaktbeschränkungen in Eurem Garten oder bei Euch zu Hause ein bisschen Schützenfest zu feiern. Nehmt das Jubiläumsbier, macht die Marschmusik an, hisst die Kompaniefahne und feiert Schützenfest! Es ist zwar nicht das gleiche, wie mit allen Kameraden auf dem Festplatz, aber ein bisschen Schützenfestgefühl kommt doch auf. Teilt Euer kleines Schützenfest mit uns allen und sendet ein Bild an unseren Pressewart Thorsten. (pressewart@schuetzengilde-hoexter.de oder unter 0176 / 435 807 87).

 

Wir hoffen Euch allen mit unseren Ideen ein klein bisschen Schützenfestgefühl zu verschaffen und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr so zahlreich wie möglich an den Aktionen teilnehmt und Euch auch das Schützenpils schmecken lasst.

 

Nachdem wir in den letzten Wochen die ersten Lockerungen der Beschränkungen erfahren durften, hoffen wir, dass dieser Weg weiter beschritten werden kann und wir nach den Sommerferien wieder gemeinsame Veranstaltungen durchführen können. Zusammen mit den vier Kompanien möchten wir mit Blick auf das Wochenende vom Tag der Deutschen Einheit unseren Großen Zapfenstreich auf dem Marktplatz mit anschließenden Kompaniefeiern in den Kompanielokalen nachholen. Auch möchten wir alle Mitglieder einladen, am diesjährigen Volkstrauertag teilzunehmen, um gemeinsam mit der Königskompanie den Verstorbenen zu gedenken.

 

In diesem Zuge möchte ich auch Danke sagen. Danke, an unsere Partner, Danke an alle unsere Mitglieder und Danke an alle Unterstützer. Viele haben  sich im Vorfeld auf unser Jubiläumsfest viele Gedanken gemacht, haben viel Zeit investiert und stehen trotz der schwierigen Lage weiterhin zu uns. Lasst uns gemeinsam hoffnungsfroh auf das nächste Schützenfest in 2022 blicken!

 

 

Mit vielen Schützengrüßen,

 

Thomas Wiesemann

Major & Kommandeur

Galerie zum Beitrag
17
17
17

Zurück zur Startseite