Schützengilde Höxter von 1595 e.V.
„Corona-Pandemie“ trifft auch Schützengilde Höxter
Verlegung der Jubiläumsfeierlichkeiten zum Schutz der Bevölkerung auf 2021...
Liebe Kameraden,   in den vergangenen Tagen konnten Sie alle die Entwicklungen im Zusammenhang mit der „Corona-Pandemie“ in Presse und Funk verfolgen. Die Welt befindet sich in einer Ausnahmesituation, mit Auswirkungen, die keiner von uns jemals erwartet hätte.   Der Vorstand der Schützengilde Höxter hat die Entwicklungen der letzten Wochen und Tage aufmerksam beobachtet. Wir haben uns mit den Anweisungen der örtlichen Ordnungs- und Gesundheitsbehörden, den Auswertungen und Hi

weiterlesen...
 
Schützengilde Höxter erfreut Bewohner der Senioreneinrichtungen St. Nikolai und Beckhausheim
Jubiläumskalendern und Schützen-Magazine überreicht...
Die Schützengilde Höxter hat den Menschen in den beiden Höxteraner Seniorenzentren St. Nikolai und Beckhausheim eine große Freude gemacht: Für die Bewohner gab es den Schützen-Jubiläiumskalender 2020 gratis.   Im Gepäck hatten Thorsten Stein und Michael Robrecht bei der Übergabe in den jeweiligen Senioreneinrichtungen auch die WESTFALEN-BLATT-Jubiläums-Magazine, die in den Wohnungen, Zimmern und Gemeinschaftsräumen verteilt wurden. Heribert Fischer (Leiter Altenheim St. Nikolai)

weiterlesen...
 
Programm zum Feldlager vorgestellt
Sturm der Stadtmauer...
Das Plakat zum diesjährigen Feldlager anlässlich des Jubiläumsschützenjahres wurde am vergangendem Wochenende der Öffentlichkeit vorgestellt.   Die Schützengilde Höxter von 1595 plant zum 425-jährigen Jubiläum zahlreiche Veranstaltungen in der Kreisstadt. Dazu gehört auch ein besonderes Feldlager auf dem Wall am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Mai.   „Die Vorfreude ist bereits jetzt groß. Es soll eine Veranstaltung für die ganze Familie werden“, betont der amtierende Sc

weiterlesen...