Schützengilde Höxter von 1595 e.V.
Schützengilde Höxter feiert ihr Sommerfest.

Drei Tage hat die Schützengilde Höxter das Sommerfest gefeiert. Höhepunkt am Samstag war der Große Zapfenstreich und das  Sommerfest in der Stadthalle. Die Generalversammlung am Freitag war mit über 300 Teilnehmern gut besucht. Major Thomas Schöning wurde einstimmig als Kommandeur der Gilde im Amt bestätigt. Neuer Hauptmann beim Stabe ist Frank Zimmermann. Er löste Christoph Otten ab, der nicht mehr kandidierte. Die drei Festleiter Dirk Puhl, Michael Schuster sowie Sascha Stankowski wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Adjutant ist Philipp Bald, der Stephan Czerwonka ablöst. Als Pressereferent gehört Michael Birke zum Vorstand.

 

Veränderungen gab es auch in den Kompanien. Reinhold Fahle ist neuer Hauptmann der 1. Kompanie. Er löste Frank Zimmermann ab, der in den Bataillonsvorstand wechselte. In der 4. Kompanie trat Stefan Schrader als Hauptmann die Nachfolge von Thomas Nesemeier an, der nicht mehr kandidierte. Mit teilweise sehr emotionalen Wortbeiträgen diskutierten die über 300 Teilnehmer anschließend die vorgeschlagenen Satzungsänderungen sowie die Wege der Gilde in die Zukunft.

 

Dem äußerst gelungenen Sommerfest ging der Große Zapfenstreich voraus, bei dem die personellen Veränderungen an der Spitze des Vorstands und der beiden Kompanien mit der Zeremonie einen würdigen Rahmen erhielten.

 

Das anschließende Sommerfest wurde vom Höxteraner Königspaar Catharina Micus und Andreas Hirt sowie Majestäten aus den Nachbarorten mit dem traditionellen Königstanz eröffnet. Die rund 800 Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden.

 

Mit der Einladung von drei Flüchtlingsfamilien aus Armenien, dem Kosovo und Afghanistan setze die Gilde beim Familienfrühstück am Sonntagvormittag ein ganz besonderes Zeichen für Integration und Völkerverständigung. „Den Schützen ist bewusst, wie schwer die Situation für die Familien sein muss. Wir freuen uns, wenn wir damit wenigstens ein bisschen Freude bereiten und eine Brücke bauen konnten“, so Kommandeur Thomas Schöning.

 

Galerie zum Beitrag
Sommerfest2015-170
Sommerfest2015-170
Sommerfest2015-170

Zurück zur Startseite