Schützengilde Höxter von 1595 e.V.
Königspaar pflanzt Königseiche in Höxter
Tradition: Mit König Christian Krog und Königin Christina Krog pflanzt das 16. Königspaar eine Eiche am Floßplatz in Höxter
Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Königsallee am Weserufer in Höxter um eine Königseiche reicher. Das amtierende Königspaar, der Schützengilde Höxter von 1595 e.V., Christian und Christina Krog haben die lange Tradition der Könige geehrt und die nun mehr 16. Eiche gepflanzt.   Vor 32 Jahren wurde der Brauch der Schützenkönige durch den damaligen König Erhard Becker begründet und wurde schnell zu einer festen Institution in der Amtszeit aller darauffolgenden Königspaare. Die

weiterlesen...
 
Die Bewerbung zur Landesesgartenschau 2023 wurde überreicht
Schützen leisteten in Düsseldorf Unterstützung
Der Antrag ist übergeben. Im Fraktionssaal der CDU im Düsseldorfer Landtag hat die Delegation aus Höxter die Bewerbung für die Landesgartenschau 2023 an diesem Donnerstag kurz nach 16.30 Uhr an NRW-Landwirtschafts- und Umweltministerin Christina Schulze Föcking übergeben. 160 Höxteraner waren in drei Bussen ins Landesparlament an den Rhein gereist.   Eine Entscheidung über den Zuschlag zur LGS 2023 fällt aber erst in einigen Wochen. Im Mai muss erst eine Bewertungskommission die St

weiterlesen...
 
Vorstand beruft kommissarischen Pressewart
Thomas Wiesemann übernimmt
Die Aufgaben des Pressewartes bei der Schützengilde Höxter wurden, bedingt durch den plötzlichen und viel zu frühen Tod des Pressewartes Michael Birke, durch den Kommandeur Thomas Schöning betreut. Dies konnte jedoch niemals ein Ersatz für Michaels unermüdliche Arbeit sein.   Aufgrund der vielfältigen Aufgaben in der Vorbereitung und rund um das Schützenfest, hat der Vorstand entschieden, einen kommissarischen Pressewart zu benennen und bis zur nächsten Mitgliederversammlung einen

weiterlesen...